H&M verkündet die Zusammenarbeit mit Brock Collection, einem Label für Frauen aus Los Angeles. Im Vordergrund der Kollektion steht die Romantik – anspruchsvolle Opulenz kombiniert mit urbaner Leichtigkeit und einem Touch vergangener Jahrzehnte. Blumenprints, Träger zum Binden und korsettähnliche Details betonen die Handwerkskunst während feminine Silhouetten einen Kontrast zu den Denim-Elementen bilden und damit einen angenehmen sowie urbanen Look kreieren. Das Sortiment besteht aus bezaubernden Kleidern, Oberteilen, Denim und Accessoires, die alle aus nachhaltigeren Materialien gefertigt sind.

Die Kollektion wird weltweit ab dem 1. Juni 2021 in ausgewählten Stores und online auf hm.com erhältlich sein.

2014 von Laura Vassar und Kristopher Brock gegründet, wurde Brock Collection durch eine elegante und gleichzeitig bodenständige Ästhetik, einen von Vintage Teilen inspirierten Stil sowie der Hervorhebung von Handwerk und Schnitt bekannt. Das Paar lernte sich in New York City während ihres Studiums an der Parsons School of Design kennen – nach dem Launch des Labels zogen die beiden nach Los Angeles.

Das könnte Sie auch interessieren!