Ein auf Viren-Desinfektion spezialisierter Roboter sorgt in der Vorweihnachtszeit in WIEN MITTE The Mall für den bestmöglichen Schutz vor einer Infektion mit dem COVID-19 Virus. Der Roboter wird bei potenziell kontaminierten Bereichen wie Türgriffen, Lift- und WC-Anlagen, sowie Rolltreppen eingesetzt und desinfiziert diese mit Hilfe von UV-C-Licht. Das von CC Real gemanagte Shopping Center WIEN MITTE The Mall setzt damit erneut Maßstäbe in Sachen Hygiene und zählt somit auch weiterhin zu den am besten gegen Viren und Keime abgesicherten Einkaufszentren des Landes. Das belegt auch eine Studie der internationalen Vereinigung „SAFE Shopping Centers“ mit Sitz in Göteborg, die WIEN MITTE The Mall mit dem „COVID-19 COMPLIANT“-Hygiene-Gütesiegel ausgezeichnet hat.

Wien, 16.12.2020. Mit dem Einsatz eines Desinfektionsroboters, der schädliche Keime und Viren wie z.B. COVID-19 mit ultraviolettem Licht bekämpft, sorgt das von CC Real gemanagte Shopping Center WIEN MITTE The Mall für die höchstmögliche Sicherheit ihrer Kunden und Mitarbeiter. Der Roboter fährt potenziell kontaminierte Räume wie z.B. Sanitäranlagen oder Lifte vollautomatisch ab und bestrahlt Oberflächen mit UV-Licht. Da die ausgesendete, kurzwellige UV-C-Strahlung sehr energiereich ist, werden Viren und Bakterien zuverlässig vernichtet. Die Navigation des – jeweils erst nach Ladenschluss eingesetzten – Geräts erfolgt vollautomatisch mittels Laser, Infrarot, Ultraschall und Thermografie. Nähert sich eine Person dem Roboter, werden die UV-Lampen aus Sicherheitsgründen abgeschaltet. „Nachdem wir im Oktober von der internationalen Zertifizierungsstelle ,SAFE Shopping Centers` für unsere Bemühungen mit dem COVID-19 COMPLIANT“-Hygiene-Gütesiegel ausgezeichnet worden sind, bin ich sehr stolz, dass wir mit der erstmaligen Verwendung eines Desinfektionsroboters wieder eine Vorreiterrolle einnehmen zu dürfen. WIEN MITTE The Mall ist somit eines der am besten gegen eine Infektion mit COVID-19 abgesicherten Einkaufszentren des Landes“, so Florian Richter, Centermanager von WIEN MITTE The Mall.

 

Weniger Chemie, mehr Sicherheit

Ultraviolette Strahlung ist, anders als Chemikalien oder Ozon, nicht nur eine umweltfreundliche Lösung, sondern auch ungiftig. Durch die hohe Lichtintensität, die durch die UV-Lampe ausgestrahlt wird, kann die Desinfektion in nur einem Durchgang und ohne Personal erfolgen. Das hat den Vorteil, dass auch die Reinigungskraft während der Desinfektion keinen Viren- und Bakterien und den damit verbundenen Gefahren ausgesetzt ist. Da die Desinfektion vollautomatisiert und immer nach einem genauen Ablauf stattfindet, kann eine lückenlose Reinigung leichter umgesetzt werden. Mittlerweile kommen derartige Roboter auf der ganzen Welt zum Einsatz. Zahlreiche Krankenhäuser, Flughäfen und Produktionsstätten setzen auf diese Technologie.