KUNST Mall

Entdecke Street-Art von Studio Emanuel Jesse in der Gigergasse, den neu gestalteten Dachgarten, die Kunstwand auf Ebene 1 und mehr!

Urban Jungle 2.0 in der Gigergasse.

Studio Emanuel Jesse hat unseren Eingang mit Street-Art gestaltet!

WIEN MITTE The Mall ist ab sofort noch bunter, lauter und vor allem tierisch-wilder! Denn in den letzten Wochen hat Studio Emanuel Jesse den Zugang Gigergasse in den Urban Jungle 2.0 verwandelt. Und das Kunstwerk setzt sich auch in der benachbarten Ein- und Ausfahrt zur Garage fort.

Bereits 2018 wurde der Urban Jungle auf den 3 Lüftungstürmen von WIEN MITTE THE Mall, in der Gigergasse, vom Street-Art-Künstler Emanuel Jesse und seinem Team umgesetzt. Diese Arbeit sollte Bewusstsein „für den gemeinsam genutzten Lebensraum von Mensch und Tier in einer urbanen Landschaft“ schaffen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Entstehungsprozess:

Die Idee hinter dem Projekt Urban Jungle

Die urbane Tierwelt steht auch in der Fortsetzung im Mittelpunkt. Das Werk verdeutlicht, dass Tiere aus der Umgebung, darunter auch Stadtpark oder Wienfluss, tagtäglich gemeinsam mit uns leben. Denn so Emanuel Jesse: „Wir sind alle Teil der Natur. Und es gibt viele Tiere, die in der Natur der Stadt leben und damit genauso zum öffentlichen Raum gehören und im konkreten Fall auch zum Areal und Umfeld von Wien Mitte.“ So soll die Arbeit erneut darauf aufmerksam machen, dass wir alle gemeinsam den gleichen Lebensraum nutzen.

Konzept & Design: Studio Emanuel Jesse

Projektmanagement: whataboutthefuture.com

2018: Gestaltung der Lüftungstürme in der Gigergasse

Urban Jungle soll Bewusstsein, für den gemeinsamen Lebensraum von Mensch und Tier in einer urbanen Landschaft, schaffen.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kunstwand

Bühne frei für junge Künstler:innen!

Kennst du die kunstvoll gestaltete Wand gegenüber dem ra’mien go auf Ebene 1? Diese bespielen wir schon seit längerer Zeit in Kooperation mit den künstlerischen Universitäten Wiens. Die Idee hinter dem Projekt: Studierende der Akademie der bildenden Künste oder der Universität für angewandte Kunst können ihr Werk im großen Rahmen präsentieren.

FÖRDERUNG JUNGER KÜNSTLER:INNEN

Mit der Kunstwand geben wir jungen Künstler:innen Raum zur Entfaltung und die Möglichkeit, ihre Kunst einem breiten Publikum näherzubringen. Die Kunststudierenden können Erfahrung sammeln, wie Ihre Werke an öffentlichen Orten wirken, was sie bewirken, wie sie aufgenommen werden. Zusätzlich entsteht das Kunstwerk coram publico – die Studierenden arbeiten also während der Öffnungszeiten des Centers an der Wand.

KUNSTWAND GESTALTUNG VON FABIAN KÖTTL

Fabian Köttl ist Student an der Akademie der bildenden Künste im Fachbereich erweiterter malerischer Raum von Univ.-Prof. Daniel Richter.

Sein Kunstwerk „Eine Wand mit Gesichtern“ zeigt die vielen Menschen, die Gesichter, die jeden Tag zum Einkaufen, zum Arbeiten, zum Pendeln, zum Freunde treffen ins Einkaufszentrum kommen. Viele, die auf der Durchreise sind, verbringen hier ihre Zeit. Doch die Frage stellt sich: Wo kommen sie her, wo gehen sie hin? Fast schon interessant, wenn man darüber nachdenkt. So viele Menschen… All die Gesichter… Aber Moment! Da ist ja der Hund drinnen. Betrachten Sie.

Birds on a Strings am Dachgarten

VOGELPERSPEKTIVEN IN LUFTIGEN HÖHEN

Zwischen vielen Büros wurde der begrünte Dachgarten farbenfroh gestaltet. Die Büroumgebung wurde durch Landschaftsarchitekt Clemens Lutz von Kaufmann + Partner mit 3.200 Pflanzen begrünt. Im Artwork “Birds on a String” versammelt das Studio Emanuel Jesse Vögel der Großstadt als Beobachter. Eine schöne Erinnerung, dass Tiere mit uns im urbanen Lebensraum zusammenleben.

Konzept & Design: Studio Emanuel Jesse

Projektmanagement: whataboutthefuture.com

Schüttbild

Luftige Kunstaktion

Ein Kunstprojekt, das Freiräume schafft und Empfindungen weckt: Seit Sommer 2022 verschönert ein beeindruckendes Schüttbild eine zuvor graue Wand im Innenhof des Büroteils von WIEN MITTE The Mall. Gestaltet wurde es vom Studio Emanuel Jesse – und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Die Farbschüttung für das aufwendige Kunstwerk entlang der Wandfassade erfolgte vom Dach der betreffenden Wand aus. Die Konzeption stellt die Betrachter:innen in den Fokus. Das Schüttbild soll Freiräume schaffen, Assoziationen hervorrufen und Raum für eigene Interpretationen bieten. Das Fehlen eines konkreten Motives hat etwas Zeitloses und erzeugt dadurch ein Gefühl des Loslassens. Es soll eine angenehme Arbeitsatmosphäre schaffen und Kreativität in jeder Form fördern.

Konzept & Design: Studio Emanuel Jesse

Projektmanagement: whataboutthefuture.com

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Neuigkeiten

Rubbellose zum Frühlingsstart

Ab 11. März. Mit tollen Sofortpreisen und 1.000 Euro Hauptgewinn!

Kulinarische Reise

Jetzt noch mehr Vielfalt genießen! Besuche die INTERSPAR Market Kitchen, Sushi Cross & Čewapi by Walter.

Unser Team für den Vienna City Marathon!

Alle Infos zu den Läufen gibt's hier!

Wie wär’s mit Kino und Essen?

Besuch das Village Cinema und unsere Premium-Lokale!

Gratis Parken

1 Stunde mit Müller, INTERSPAR & MediaMarkt, 4 Stunden beim Kinobesuch!

Bunte Bastelworkshops in WIEN MITTE The Mall

Hier findest du die aktuellen Basteltermine!

Obstgarten Spielplatz

Kleinkinder-Spielplatz auf Ebene 2.

Barrierefreiheit in WIEN MITTE The Mall

Damit deinem entspannten Einkaufserlebnis nichts im Weg steht!

Das war das Landstraßenfest 2023

Hier geht es zum Rückblick vom Fest. Auch Mama Bloggerin "victorypug" war vor Ort und hat viel erlebt!

10 Jahre WIEN MITTE The Mall!

Wir sagen Danke für 10 Jahre Shopping und Genuss!

Gutscheinkarte

Von Entzücken
bis Erfreuen.

Jetzt an die Lieben denken und Gutscheinkarten schenken!

Gleich Online bestellen

Über wien Mitte The mall.

Mit 30.000 m² Verkaufsfläche, 60 Marken-Shops und Premium-Lokalen ist WIEN MITTE The Mall das größte und modernste Shoppingcenter im Herzen Wiens.

Das Einkaufszentrum befindet sich direkt am Verkehrsknotenpunkt Wien Mitte – Landstraße, in unmittelbarer Nähe von Stadtpark und Wiener Ringstraße, nur wenige Gehminuten vom Stephansplatz und dem historischen Stadtzentrum Wiens entfernt. WIEN MITTE The Mall ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln rasch erreichbar, darunter 2 U-Bahn- und 5 Schnellbahn-Linien. Und für alle, die mit dem Auto kommen, gibt es mit 470 Stellplätzen ausreichend Parkmöglichkeiten.

Mehr Erfahren